Mit Silbi unterwegs im Winterwald

Auf die Spuren des Bergbaus und der Bergknappen führt Silbi, das Maskottchen des Kristbergs, kleine und große Wanderer. Der Weg führt von der Bergstation der Kristbergbahn auf den Kristbergsattel bis an die Silbertaler Waldschule und anschließend wieder retour.

  • Erlebnis für die ganze Familie
  • Geschichte über den Kristberg
  • Maskottchen Silbi
Nicht enthalten
  • Schneeschuh- und Stockset
  • Fahrtkosten für Bergbahnen, Busse und Zug
Dauer0 Stunde oder 2 Stunden 30 Minuten
TeilnehmerTour findet ab 3 bis 13 Teilnehmer statt
Wichtige Informationen

Kosten für die Schneeschuhe- und Stockset:

Die Schneeschuhausrüstung kann bei der Schneesportschule Silbertal sowie im Panoramagasthof Kristberg ausgeliehen werden.

  • 12,00 € pro Erwachsene
  • 5,00 € pro Kind (bis Jahrgang 1999)

Weitere Informationen

Im Silbertal wurde einst, wie schon der Name sagt, Silber abgebaut. Auf die Spuren des Bergbaus und der Bergknappen führt Silbi, das Maskottchen des Kristbergs, kleine und große Wanderer. Der Weg führt von der Bergstation der Kristbergbahn auf den Kristbergsattel bis an die Silbertaler Waldschule und anschließend wieder retour. Unterwegs erfahren die Wanderer, was es mit dem Silber auf sich hatte, was die Bergknappen in den Wintermonaten alles gemacht haben und viel Wissenswertes und Spannendes über den Winterwald und seine Bewohner.

Treffpunkt ist um 15:15 Uhr bei der Talstation der Montafoner Kristbergbahn bzw. 15:20 Uhr bei der Bergstation der Montafoner Kristbergbahn.

Ende der Führung: 17:30 Uhr beim Panoramagasthof Kristberg, wo es die kulinarische Variante mit Käsespätzle gibt. Letzte Talfahrt mit der Montafoner Kristbergbahn ist um 18:40 Uhr.

ab
€ 40,20

Ticket buchen

Gutschein Kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.